Scheren für technische Stoffe

Scheren für technische Stoffe

Technische Stoffe wie Aramidfasern, Glasfaser und Kohlefaser stellen besondere Ansprüche an eine Schere. Denn diese Fasern sollen besonders widerstandsfähig gegen Dehnung, Knicken, Schlageinwirkung oder Hitze sein. Entsprechend sind sie nur mit eigens für diesen Zweck entwickelten Scheren sauber und leicht zu schneiden. Die von uns speziell entwickelte Mikroverzahnung unserer Scheren ist der jeweiligen technischer Faser angepasst. Die Becken bestehen aus besonders hartem, rostfreiem Stahl, die feine Spitze ermöglicht einen präzisen Schnitt auch in Ecken. Um die Gewebe aus technischen Stoffen exakt schneiden zu können, haben die Scheren einen abgewinkelten Griff, die untere Klinge liegt während der Schnittführung gerade und mit der ganzen Länge auf der Arbeitsfläche, dadurch hebt sich der Stoff nicht an und verschiebt sich nicht. Die ergonomisch geformten Kunststoffgriffe haben ein großes unteres Scherenauge, so dass mehrere Finger hinein greifen können und eine optimale, gleichmäßige Kraftübertragung bewirken.



Zeige als: Galerie Liste

Lesezeichen

Aktuelles

Kontakt

Hoopweg 7
D-21698 Harsefeld
Tel.: +49.4164.89 87-0
Fax.: +49.4164.89 87-55
Kontaktformular